> Was ist Massage?  
  > Angebote  
  > Sonstiges  
  > Impressum  
  > Adresse & Service  
 
     
     
     
Wann darf ich zur Massage?
(und wann sollte ich nicht)
   
zurück
Es darf massiert werden bei:  
 
  • starken Druckschmerzen
  • Durchblutungsstörungen
  • Muskelkater
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Verspannungen
  • Muskelkrampf
  • Auch bei Schwangerschaft (ausgenommen Bauchmassage)
   
   
     
Es sollte nicht massiert werden bei:  
 
  • entzündlichen Erkrankungen
  • fieberhaften Erkrankungen (Grippe, Angina usw.)
  • frischen Verletzungen (Knochenbrüche, Muskel- und Sehnenverletzungen)
  • Venenerkrankung
  • Schwere Herz-Kreislauf Erkrankungen
  • Tumoren
  • Alle Erkrankungen unklarer Genese
   
   
   
zurück